What’s in my bag?! | Lifestyle

Die Ferien- und Urlaubszeit endet – die Taschen sind gepackt und der Ernst des Lebens kann wieder beginnen. Heute möchte ich euch einige Dinge zeigen, die sich immer in meiner Tasche befinden – egal ob es sich hierbei um die Arbeits- oder Handtasche handelt – und welche Tasche sich meiner Meinung nach am Besten für die Arbeit eignet.

Auf Amazon befand sich ein Rucksack von Tamaris im Sale (hier) den ich optimal für die Arbeit finde – nicht zu klein, aber auch nicht zu groß. Ich habe mich bewusst für einen Rucksack entschieden, da ich mehr als zwei Stunden am Tag mit Bus und Bahn hin und her pendle und es in diesem Fall bequemer ist einen Rucksack auf dem Rücken zu tragen, statt eine Handtasche in der Hand zu halten. Neben dem gewöhnlichen Inhalt gehören auch Getränke und Lebensmittel in meine Arbeitstasche, was sich in einem Rucksack einfacher transportieren lässt.

Vor allem im Sommer findet man Blasenpflaster, Deospray und auch Oil Control Paper in meiner Arbeits- und Handtasche vor. Auf diese kleinen Alltagshelfer kann und will ich nicht verzichten, man braucht diese Sachen einfach. Was man nicht vergessen darf: Den Lippenstift, den man sich morgens aufgetragen hatte. Falls man einmal nachziehen muss. Natürlich habe ich auch einen Regenschirm im Gepäck, falls das Wetter mich ärgern möchte 😉

Zu dem wichtigsten Inhalt meiner Arbeits- und auch Handtasche gehören mein Brillenetui, Geldbeutel und auch das Smartphone. Wenn man einen kleinen Alltagshelfer zuhause vergisst oder verliert, tut es weniger weh, als wenn in der Bahn die Kontrolleurin kommt und man seine Fahrkarte wegen eines vergessenen Geldbeutels nicht vorweisen kann. In der Vergangenheit kam dies Öfters vor, als mir lieb ist. Am Besten ist es, wenn man seine Tasche jeden Morgen kontrolliert, bevor man das Haus verlässt.

Für die Arbeit habe ich vor Kurzem dieses wunderschöne Workbook von Jo&Judy (28,00 € – hier) von meinem Verlobten geschenkt bekommen. Egal ob privat oder beruflich, mit diesem Kalender behält man den Überblick über Geburtstage, Termine oder Fristen, die man einzuhalten hat. 

Ich bin kein Freund von Kalender-Apps – ein Kalender in Papierform ist einfach unersätzlich! Egal ob als Erinnerungsstütze, oder zur Verwaltung von Finanzen und Kontakten, durch diesen Kalender habe ich alles im Überblick.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.